Bericht weibl. Jugend A SV Kaufungen 07 Handball
  Toller Einstieg in die neue Saison!
  Spielbericht weibliche Jugend A HSG Reinhardswald - JSGwA Bettenhausen/Kaufungen 9:21 (5:13)
  weibliche Jugend A Etwas dezimiert reiste die JSGwA Bettenhausen/Kaufungen zu ihrem ersten Spiel der Serie 2017/2018 nach Trendelburg. Die neu formierte Mannschaft aus A-Jugendlichen des VfB Viktoria Bettenhausen und B-Jugendlichen des SV Kaufungen freute sich auf den Start der Saison und zeigte bereits im ersten Spiel, welches Potenzial in ihr steckt. Leider hatte sich kurzfristig Torhüterin Toni verletzt, aber mit Lola und Menchu Zach, die sich je eine Halbzeit zwischen die Pfosten stellten, hatte Trainer Mirko Krizic eine tolle Alternative im Tor parat. Menchu konnte sich mit 3 gehaltenen 7-Metern in der ersten Halbzeit auszeichnen, Lola ließ dafür in der zweiten Halbzeit nur noch 4 Bälle ins Netz. Unterstützt wurden die beiden von einer tollen Deckungsleistung der anderen Spielerinnen auf dem Feld, die nur wenig zuließen. Im Angriff hatten die Mädels anfangs ein bisschen Schwierigkeiten, fanden aber immer besser ins Spiel. Mit einem Stand von 13:5 für die JSGwA ging es in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte und mit einigen Umstellungen in der Aufstellung blieben die Gäste spielbestimmend und gewannen schlussendlich verdient mit 21:9. Im nächsten Spiel am 29.10.2017 in Wesertal sollten die Mädels an die gute Abwehrleistung dieses Matches anschließen und sich mit konsequenterer erster und zweiter Welle für die gute Deckungsarbeit belohnen. Im Angriff gilt es, spielerisch noch ein bisschen besser zusammenzufinden. Wir drücken die Daumen!

Es spielten:
Tor: Menchu Zach, Lola Zach
Feld: Alina Dinter, Anamarija Mustapic, Greta Schröder, Hannah Schröder, (Lea Rode), Lola Zach, Lydia Hinz, Maja Franic, Menchu Zach, Sarah Dippel