Bericht Damen SV Kaufungen 07 Handball
  Klarer Sieg trotz Startschwierigkeiten!
  Spielbericht Damen SV Kaufungen 07 - TSV Korbach 32:18 (18:11)
  Damen Am Sonntag trafen wir Zuhause auf die Damen des TSV Korbach. Nach einem knappen Sieg in der Hinrunde galt es im Rückspiel konzentrierter zu spielen und konsequenter abzuschließen. Dies gelang uns in den ersten Minuten leider überhaupt nicht, wodurch die Korbacher Handballerinnen in der 8. Spielminute bereits mit 2:5 in Führung lagen. Nach dieser schlechten und von technischen Fehlern geprägten Anfangsphase spielten wir ruhiger, die Pässe wurden sicherer und durch schnelles Umschalten und eine starke Lola Zach im Tor gelang es uns über den Ausgleich in der 16. Minute zum Halbzeitstand 18:11. In der Halbzeitansprache betonte Trainer Uwe Baake die Konzentration in keinem Fall zu verlieren und weiterhin mit Tempo einfache Tore zu erzielen. Mit einem Torlauf von 5:0 nach der Halbzeit setzten wir uns in der 40. Minute auf 23:12 ab und konnten uns so über ein 28:17 in der 51. Minute den ersten Heimsieg in der Rückrunde sichern. Alles in allem war es ein rundum gutes Spiel, das etwas stockend begann, wir aber doch mit einer starken Abwehr und besonders starkem Tempospiel am Ende verdient gewannen.

Es spielten: Lola Zach (Tor), Tabea Sibilitz, Alicia Stöhr, Katrin Horn, Sarah Dippel, Cindy Baierl (1), Alisa Soltmann (3), Lea Rohde (1), Luisa Huhn (6), Tamy Schmidt (17/5), Hannah Schröder (4)