Bericht gemischte Jugend D SV Kaufungen 07 Handball
 
  Spielbericht gemischte D-Jugend SV Kaufungen 07 - HSG Fuldatal / Wolfsanger 20:20
  gemischte Jugend D Eines kann man an dieser Stelle vorwegnehmen, dieses Spiel war nichts für schwache Nerven… Am heutigen Spieltag hatten wir die Mannschaft aus Fuldatal / Wolfsanger zu Gast. In der Tabelle nur einen Platz hinter unserem Team geführt, sollte es ein enges Spiel werden. Unsere Kids erwischten einen super Start und führten bereits nach 4 Minuten mit 4:1. Fuldatal nahm bereits nach 5 Minuten eine Auszeit. Danach kam der Gegner besser ins Spiel.
Die Fuldataler Rückraum Schützen, die uns körperlich weit überlegen waren, wurden jetzt besser ins Spiel eingebunden und erzielten Tor um Tor. In der 17. Spielminute ging der Gast erstmals mit 9:8 in Führung. Eine Lösung für unsere Abwehr gegen diese „Hühnen“ musste her. Mit einem 9:11 Rückstand ging unser Team in die Pause. In der 2. Halbzeit wollten wir den Rückstand verkürzen. Unsere Abwehr wurde jetzt immer besser. und wir erzielten tolle Tore, einige ganz stark per Tempogegentoss. In der 30. Minute glichen wir zum 14:14 aus. Beim Stand von 14:15 mussten wir ein Team-Timeout nehmen um uns auf die letzten Spielminuten vorzubereiten. Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen, was man den Kids in der Folge auch anmerkte. Das Team kämpfte in der Abwehr grandios und erzielte im Angriff weitere schöne Tore. In der 35.Spielminute Stand es 19:16 für unser Team. Aber Fuldatal ließ sich nicht abschütteln und verkürzte auf 20:19. Es waren nur noch wenige Sekunden zu spielen und unsere Kids versuchten den Wurfgewaltigen Fuldataler Rückraum von unserem Tor fernzuhalten. Jedoch gelang dem Gast kurz vor Ende noch der Ausgleich zum 20:20. Auch bei diesem Spiel hat die Einstellung unserer Kids gestimmt. Wir freuen uns schon auf die nächsten Spiele. Weiter so…

Es spielten: Paul Reinemund, Henry Schneider (1), Carla Rizzo (4), Luis Rudolph, Hendrik Wagner (6), Lasse Salzmann (1), Jannis Mahn (4), Anjo Ole Obering (4), Louis Gröling, Felix Moog und Daniel Salzsiedler (TW)