Bericht 1. Herren SV Kaufungen 07 Handball
  Auswärtsniederlage zum Saisonauftakt 2018/2019!
  Spielbericht 1. Herren TV Külte 08 : SV Kaufungen 07 36:29 (23:12)
  Herren Das erste Pflichtspiel unserer Herren in der Bezirksliga A endet mit einer eindeutigen Niederlage in Külte. Nach einer intensiven Vorbereitung und klaren Absprachen, um den ersten Gegner unter Druck zu setzen, fuhren unsere Jungs voller Motivation nach Külte. Die Partie begann jedoch mit vielen technischen Fehlern, eindeutige Torchancen wurden nicht von uns genutzt, sodass sich die Heimmannschaft schon nach einer knappen Viertelstunde deutlich mit 10:3 absetzen konnte. Die erste Halbzeit wurde wie am Ergebnis erkennbar nie wirklich besser, deshalb war die Divise klar für die zweite Halbzeit „Retten was noch zu retten ist“.
Vom Wiederanpfiff an, fanden wir über viele Schnellangriffe, ausgehend von Marc Baake, endlich in die Begegnung. Durch unglückliche Angriffsaktionen bei einigen Tempogegenstößen, konnten wir leider das Halbzeitergebnis nicht mehr weiter ausbügeln, was durchaus möglich gewesen wäre. Wie auch in der vergangenen Saison hatte unser Team Probleme sich über 60 Minuten hochkonzentriert zu präsentieren. Aus diesem Grund sicherten sich die Gastgeber letztendlich einen verdienten Heimsieg.

Das erste Saisonspiel hat klar aufgezeigt, woran unsere Truppe noch arbeiten muss, um erfolgreich in der A-Klasse zu bestehen. Hier gilt es in den nächsten Trainingseinheiten anzusetzen.

Es spielten: Lukas Logemann (Tor), Dominik Schwarzer (Tor), Florian Alt (1), Marc Baake (12/4), Nils Bachmann (2), Mirko Dettmer, Philipp Dix, Dennis Ferber (3), Florian Kroll, Lorenzo Schneider (1), Konstantin Schmuggerow (2), Sebastian Störmer, Sebastian Tügel (5), Niels Wiemer (3)