Bericht gemischte Jugend E SV Kaufungen 07 Handball
 
  Spielbericht gemischte E Jugend SV Kaufungen 07 - JSG Trendelburg
  gemischte Jugend E Im ersten Heimspiel der jungen Saison trafen wir am Sonntag auf die Mannschaft aus Trendelburg. Genau wie wir hatte Trendelburg sein erstes Saisonspiel gewonnen, so dass sich 2 Mannschaften mit Selbstvertrauen gegenüberstanden. Unsere Zielsetzung war es daher, von Beginn an konzentriert zu sein und vor allem im Abwehrverhalten eine gute Leistung zu zeigen. Und das taten unsere Kids auch gleich und zeigten ein in den Anfangsminuten begeisterndes Spiel mit tollem Abwehrverhalten und super Angriffskombinationen. Nachdem wir uns in den ersten Minuten noch mit einigen Pfostentreffern oder tollen Paraden des generischen Torwarts begnügen mussten, zielten wir dann genauer und legten einen 6:0 Lauf bis Mitte der ersten Halbzeit hin. Trotz der nun genommenen Auszeit der Gäste ließen wir nicht locker und bauten die Führung auf 8:1 aus. Jetzt drehten die Gäste aber noch einmal auf und zeigten ihr Können. Da wir nun nicht mehr so nah am Gegner deckten, konnte Trendelburg auf 8:6 verkürzen und es wurde noch einmal spannend. Durch unsere Auszeit fanden wir die Konzentration zurück und gingen mit einer 10:6 Führung in die Pause. Für die 2.Halbzeit hatten wir uns vorgenommen noch beweglicher zu sein und mit "schnellen Füßen" und "Überblick" zu spielen. Und das haben die Kids mit Bravour umgesetzt. Über die Spielstände 12:7, 14:8, 15:11, 17:12 zeigten wir den Zuschauern auf den Rängen eine ganz starke Teamleistung und hielten die Gäste auf Distanz. Zusätzlich und bemerkenswert war, dass sich neben einer tollen Abwehrleistung insgesamt sieben Kids in die Torschützenliste eintragen konnten. Das Endergebnis lautete: 17:14, mit "Multiplikator" (7:4 Torschützen) haben wir sogar mit 119:56 gewonnen.

Es spielten: Felix Moog, Luis Rudolph, Lasse Salzmann, Paul Reinemund, Carla Rizzo, Mailin Korell, Emilia Podlich, Jannis Mahn, Noah Eichel, Ferdinand Standfest, Lasse Ullrich, Mika Baierl, Phil Köditz, Jonas Kohl.